Feldkueche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Wir sind DIE Spezialisten für
LARP-Küche (alle Genres) und
historische Küche (Zutatenauthentisch, alle Zeiten)

Um Mißverständnissen vorzubeugen: die Feldküche ist keine "Gulaschkanone"
und auch kein "Partyservice", d.h.: wir liefern keine Platten oder belegte Brötchen.
Wir kochen immer vor Ort, in einer vorhandenen Küche, in einem leeren Raum
oder in unserer voll ausgestatteten, fahrbaren Küche.

Wo unser Zelt und unser Cateringfahrzeug hinpaßt und Wasser ist, können wir kochen.

Selbstverständlich kochen wir auch "Normal",
unsere Buffets genießen einen fast legendären Ruf.

Buffets, Bankette, Menues, Gelage,...
Vollverpflegung, Teilverpflegung...

Wir können auch Vegan.
Wir verzichten weitgehend auf Fertig- oder Halbfertigprodukte.
Wenn möglich, verwenden wir regionale Produkte und Fleisch nicht aus Massentierhaltung.

Wir sind in ganz Deutschland unterwegs und gern auch mal in angrenzenden Gegenden.






Hintergrund

Die Feldküche begann als Hobby von Birgitt und Michi Grot.
Sie entstand beim legendären TRAUMZEIT e.V. und hat sich in der
folgenden Zeit zu einer der besten LARP-Küchen entwickelt.
Heute sind wir die erste Wahl im Bereich kreative Küche.
Ob mittelalterliches Gelage, fantastische Kriegerverpflegung
oder mediterranes Hochzeitsbuffet - wir können (fast) alles.

Hinweis für LARPer: Wir sind keine kochenden Spieler sondern
spielende Köche! Das heißt: erst die Küche, dann das Spiel.
Es findet keine Vernachlässigung der Con-Verpflegung statt,
weil der Koch seit Stunden als Ork durch den Wald latscht!


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü